June 12, 2020 / 2:15 PM / a month ago

Uni Michigan - US-Verbraucherstimmung steigt leicht

FILE PHOTO: A shopkeeper works inside his retail store as the phase one reopening of New York City continues during the outbreak of the coronavirus disease (COVID-19) in the Brooklyn borough of New York City, New York, U.S. June 9, 2020. REUTERS/Shannon Stapleton/File Photo

Washington (Reuters) - Die Stimmung der US-Konsumenten hat sich trotz der anhaltenden Folgen der Coronakrise wieder etwas gefangen.

Das Barometer für das Verbrauchervertrauen stieg im Juni auf 78,9 Zähler von 72,3 Punkten im Mai, wie die Universität Michigan am Freitag auf Basis vorläufiger Daten mitteilte. Von Reuters befragte Experten hatten mit einem Wert von 75,0 gerechnet. Die Befragen schätzten sowohl ihre Lage als auch die Erwartungen höher ein als zuletzt. Der private Konsum gilt als Säule der US-Konjunktur. Auch wenn sich zuletzt ein Hoffnungsschimmer am Arbeitsmarkt gezeigt hat, lastet die Corona-Pandemie schwer auf der Wirtschaft, wie die Notenbank Fed jüngst erklärte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below