October 21, 2008 / 1:21 PM / 11 years ago

McCains Büro bittet Russlands UN-Botschafter um Wahlkampfspende

New York (Reuters) - Das Wahlkampfbüro des Republikaners John McCain hat einen Brief mit einer Bitte um Spenden an den russischen UN-Botschafter geschickt.

Mit 35 bis 5000 Dollar könne Witali Tschurkin den Sieg über den Demokraten Barack Obama sichern helfen, hieß es in dem Schreiben. McCain werde “immer die Stärke, die Ideale, die Zukunft” Amerikas an erste Stelle setzen. Die Botschaft erklärte in einer knappen Stellungnahme, Russland finanziere keine politischen Aktivitäten im Ausland. Ein Vertreter von McCain - der für seine Russlandkritik bekannt ist - sprach am Montag von einem “Fehler in der Namensliste”. US-Kandidaten dürfen keine Spenden aus dem Ausland annehmen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below