Reuters logo
Ex-Staatsanwältin - Habe Korruptionsbeweise gegen Maduro
24. August 2017 / 05:48 / vor einem Monat

Ex-Staatsanwältin - Habe Korruptionsbeweise gegen Maduro

Venezuela's former chief prosecutor Luisa Ortega Diaz is seen after a meeting with Brazil's Foreign Minister Aloysio Nunes Ferreira, in Brasilia, Brazil August 23, 2017. REUTERS/Ueslei Marcelino

Brasilia/Caracas (Reuters) - Venezuelas Ex-Generalstaatsanwältin Luisa Ortega hat nach eigenen Angaben Beweise für eine Verwicklung von Präsident Nicolas Maduro in den Korruptionsskandal des brasilianischen Mischkonzerns Odebrecht.

“Die internationale Gemeinschaft muss solche Fälle untersuchen”, forderte die 59-Jährige am Mittwoch nach ihrer Ankunft in Brasilien. Erst vergangene Woche war sie aus Venezuela nach Kolumbien geflohen. Ortega sagte, sie sei verfolgt worden, damit keine Details über Korruption in den obersten Rängen der Politik ans Licht kommen. Eine Stellungnahme der Regierung in Caracas war nicht zu erhalten.

Ortega legte zunächst keine Beweise für ihren Vorwurf vor, Maduro und hochrangige Funktionäre der sozialistischen Partei seien in den Odebrecht-Skandal verstrickt. Das Unternehmen soll Schmiergeld in Höhe von 788 Millionen Dollar in zwölf Ländern - vor allem in Lateinamerika - gezahlt haben, um so an lukrative Aufträge heranzukommen. Das Geld soll zum Teil über US-Banken geflossen sein. Ortega hatte im März mit Maduro gebrochen und wurde zu einer scharfen Kritikerin des Staatschefs, der mit einer neuen Verfassungsversammlung das Parlament ausgehebelt hatte.

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below