for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Laschet nach Eskalation bei Corona-Demo für Bannmeile um Reichstag

Police officers stand guard in front of the Reichstag Building during a rally against the government's restrictions following the coronavirus disease (COVID-19) outbreak, in Berlin, Germany, August 29, 2020. REUTERS/Christian Mang

Düsseldorf (Reuters) - Als Reaktion auf die Eskalation bei den Protesten gegen die Corona-Auflagen in Berlin hat sich der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet für eine Bannmeile um das Reichstagsgebäude ausgesprochen.

“Ich bleibe bei meiner Meinung, dass wir wie in Bonn eine Bannmeile brauchen”, sagte der CDU-Politiker am Freitag im Landtag in Düsseldorf. Diese stehe einer offenen Republik nicht entgegen. Beunruhigend sei, dass die Sorgen von Bürgern wegen der Corona-Krise von Neonazis und Reichsbürgern missbraucht würden: “Die Verbrüderung mit Neonazis ist in keinem Fall akzeptabel.”

Am Reichstagsgebäude in Berlin hatten am Samstag mehrere Hundert Demonstranten Sperren durchbrochen und waren auf die Treppe vor dem Sitz des Bundestages gelangt. Einige hatten Reichs- und Reichskriegsflaggen geschwenkt. Die Polizei verhinderte ein Eindringen der Demonstranten in das Gebäude.

Nach Angaben des Berliner Innensenators Andreas Geisel (SPD) hatten insgesamt bis zu 3000 “Reichsbürger und Extremisten” in Berlin demonstriert. Sie schlossen sich den Protesten gegen die bestehenden Corona-Auflagen an.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up