for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Berlin verhängt Maskenpflicht bei Demonstrationen

The Berlin skyline is seen, during the spread of coronavirus disease (COVID-19) in Berlin, Germany, April 1, 2020. REUTERS/Michele Tantussi

Berlin (Reuters) - In Berlin gilt künftig bei größeren Demonstrationen eine Maskenpflicht.

Bei Versammlungen unter freiem Himmel mit mehr als 100 Personen sei das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nun vorgeschrieben, teilte Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci nach einer Senatssitzung am Dienstag mit. Dies gelte insbesondere für Demonstrationen. Nachdem am Wochenende bei Kundgebungen gegen die Corona-Maßnahmen die Abstandsregeln oftmals nicht eingehalten worden waren, hatte Berlins Innensenator Andreas Geisel einen entsprechenden Vorschlag gemacht.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn machte bei den extremen Gegnern der Corona-Politik von Bund und Ländern teilweise “blanken Hass” aus. Es sei nachvollziehbar, dass es einen unterschiedlichen Blick auf die Pandemie gebe, sagte der CDU-Politiker in Bochum. “Wichtig ist, dass wir dabei gesprächsfähig bleiben.” Es gebe aber auch einige, die weder verstehen noch zuhören wollten. “Da ist teilweise blanker Hass und mit Hass ist diskutieren schwer möglich.” Er frage sich, was der Grund für diesen extremen Hass und Frust sei, sagte er mit Blick auf den Sturm auf die Treppen des Reichstagsgebäudes bei den Corona-Demonstrationen am Wochenende in Berlin. Er selbst war am Samstag bei einem Wahlkampfauftritt in Bergisch-Gladbach von Gegnern der Corona-Maßnahmen bespuckt worden.

In Deutschland haben sich nach Angaben des Robert-Koch-Instituts insgesamt 243.599 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Damit stieg die Zahl der positiven Test am Dienstag um 1218 zu. Vier weitere Menschen sind in Zusammenhang mit dem Virus vier weitere Menschen gestorben. Insgesamt beträgt die Zahl der Todesfälle damit 9302.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up