March 24, 2020 / 11:59 AM / 9 days ago

Chef der Wirtschaftsweisen - Konjunktureinbruch bis 10 Prozent realistisch

Two Euro coins are seen at the Money Service Austria company's headquarters in Vienna, Austria, November 16, 2017. REUTERS/Leonhard Foeger

Berlin (Reuters) - Der neue Chef der Wirtschaftsweisen rechnet mit einer schweren Rezession in diesem Jahr, aber keinem Einbruch von mehr als zehn Prozent.

Das sagte Lars Feld am Dienstag nach Beratungen von Top-Ökonomen mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Das Münchner Ifo-Institut habe Szenarien von minus fünf bis minus 20 Prozent für 2020 errechnet. Oberhalb von zehn Prozent sei dies aber zu pessimistisch, sagte der Freiburger Ökonom Feld, der als Chef des Sachverständigenrates die Regierung berät. Dieser sei ein Sondergutachten zur Corona-Krise vorgelegt worden. Unklar sei noch, wann es veröffentlicht werde.

Altmaier hatte zuletzt gesagt, mindestens mit einem Einbruch der Wirtschaftsleistung wie nach der weltweiten Finanzkrise zu rechnen. 2009 ging es in Deutschland um 5,7 Prozent bergab. Danach erholte sich die Wirtschaft aber auch wieder deutlich.

Altmaier sagte, das von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Hilfspaket im Volumen von rund 750 Milliarden Euro sei nur ein erster Schritt. Man dürfe die Perspektive für “einen neuen Aufschwung nach der Überwindung der Krise” nicht aus dem Blick verlieren. Dann müssten “die Auftriebskräfte die Oberhand bekommen”, damit wieder investiert und produziert werden könne.

Im Raum steht ein Konjunkturprogramm, das die Wirtschaft anschiebt, sobald das momentan wegen der Ansteckungsgefahr des Virus zum Erliegen gekommene öffentliche Leben wieder in Schwung kommt. Dafür seien finanzielle Impulse des Staates als Inititalzündung nötig, sagte Feld. Als Möglichkeiten nannte er höhere Ausgaben oder steuerliche Lockerungen. Wichtig sei, schnell aus der Krise zu kommen und 2021 wieder deutliches Wachstum zu haben, was auch realistisch sei.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below