for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Scholz mahnt vor Beratungen im Kanzleramt zur Vorsicht - "Pandemie nicht vorbei"

FILE PHOTO: German Finance Minister Olaf Scholz speaks during a session of the German lower house of parliament Bundestag, in Berlin, Germany, September 29, 2020. REUTERS/Hannibal Hanschke/File Photo

Berlin (Reuters) - Vize-Kanzler Olaf Scholz mahnt angesichts deutlich steigender Corona-Infektionszahlen zur Vorsicht.

“Die Pandemie ist nicht vorbei”, sagte der Bundesfinanzminister am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. Die Bevölkerung werde noch lange damit leben müssen. “Vorsichtig bleiben, an den Riemen reißen”, gab er als Devise aus. Das sei die Voraussetzung, um härtere Einschränkungen des öffentlichen Lebens jetzt zu vermeiden.

Am Mittwochnachmittag treffen sich die Spitzen von Bund und Ländern im Kanzleramt, um über das weitere Vorgehen zu beraten. Scholz sagte, es müsse koordiniert gehandelt werden und mit Klarheit. Die Wirtschaft stört sich vor allem an den Einschränkungen von Inlandsreisen für Menschen aus Risikogebieten. “Ich bin sicher, dass wird alles sorgfältig diskutiert werden”, so Scholz.

Das Robert Koch-Institut hat am Mittwoch erstmals seit April mehr als 5000 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up