March 23, 2020 / 12:26 PM / 16 days ago

Regierung erwartet Wachstumseinbruch von über fünf Prozent

Germany's Economy and Energy Minister Peter Altmaier presents annual economic report and coal exit law in Berlin, Germany January 29, 2020. REUTERS/Annegret Hilse

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung rechnet mit einer schweren Rezession als Folge der Virus-Krise.

Der Rückgang des Bruttoinlandsprodukts werde “mindestens so hoch sein” wie in der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009, sagte Wirtschaftsminister Peter Altmaier am Montag in Berlin. Im Jahr 2009 war die Wirtschaftsleistung unbereinigt um 5,7 Prozent geschrumpft. Finanzminister Olaf Scholz sagt, bei den Berechnungen für den Nachtragshaushalt habe sein Ministerium einen Wachstumseinbruch von “etwa fünf Prozent” zugrundegelegt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below