April 9, 2020 / 5:20 AM / 2 months ago

Kaplan (Fed) - US-Wirtschaft dürften im zweiten Halbjahr wieder wachsen

Dallas Federal Reserve Bank President Robert Kaplan speaks during an interview in his office at the bank's headquarters in Dallas, Texas, U.S. January 9, 2020. REUTERS/ Ann Saphir

San Francisco (Reuters) - Der US-Währungshüter Robert Kaplan rechnet nach einem deutlichen Einbruch in diesem Quartal mit einer Rückkehr des Wirtschaftswachstums in den USA in der zweiten Jahreshälfte.

Die Verbraucher könnten aber auch nach dem Höhepunkt der Corona-Infektionen aus Angst um ihre Gesundheit und ihre Jobs zurückhaltender sein, sagte der Präsident der Notenbank von Dallas am Mittwoch in einem Reuters-Telefoninterview. Das dürfte den Aufschwung dämpfen und dazu führen, dass die weltgrößte Volkswirtschaft unter dem Strich am Jahresende etwa vier bis fünf Prozent kleiner dastehen werde als Ende 2019.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below