June 16, 2020 / 1:06 PM / a month ago

Wissenschafler sehen Dexamethason als "Durchbruch" für Corona-Patienten

Doctors treat a patient suffering from the coronavirus disease (COVID-19) on an Intensive Care ward at Frimley Park Hospital in Surrey, Britain, May 22, 2020. Picture taken May 22, 2020. Steve Parsons/Pool via REUTERS

London (Reuters) - Britische Wissenschaftler haben nach eigener Einschätzung einen Durchbruch bei der Behandlung von Covid-19-Patienten erzielt.

In einer Studie mit rund 2100 Patienten wurden mit dem günstigen entzündungshemmenden Glucocorticoid Dexamethason positive Ergebnisse erzielt. Dexamethason sei das einzige Medikament, mit dem bislang gezeigt wurde, dass es die Sterblichkeit senke - “und es verringert sie erheblich”, erklärte der Epidemiologe Peter Horby von der Universität Oxford, der zu den Leitern der Studie gehört, am Dienstag. “Das ist ein großer Durchbruch”.

Bei schwerkranken Patienten, denen niedrige Dosen Dexamethason verabreicht wurden, habe sich die Todesrate um rund ein Drittel verringert. Die Ergebnisse legten nahe, dass das Mittel bei schwerkranken Patienten, die im Krankenhaus behandelt werden, unverzüglich als Standardtherapie eingesetzt werden solle.

Dexamethason ist weit verbreitetes synthetisches Glucocorticoid (Nebennierenrindenhormon), das bei einer Reihe von Krankheiten zur Hemmung von Entzündungen eingesetzt wird. “Das Ergebnis zeigt, dass Dexamethason bei Covid-19-Patienten, die beatmet werden oder Sauerstoff erhalten, Leben rettet und das zu bemerkenswert niedrigen Kosten”, sagte der Wissenschaftler Martin Landray von der Universität Oxford. “Es wird für jedes Medikament sehr schwierig sein, das wirklich zu ersetzen, da man für weniger als 50 Pfund (rund 55,60 Euro) acht Patienten behandeln und ein Leben retten kann”, sagte er in einem Online-Briefing zu Journalisten. Dexamethason sei kostengünstig, liege im Regal bereit und könne sofort verwendet werden, um weltweit Leben zu retten.

Der britische Gesundheitsminister Matt Hancock erklärte, Großbritannien habe sich nach ersten Anzeichen des Potenzials von Dexamethason seit März mit dem Mittel bevorratet. Man arbeite mit dem staatlichen Gesundheitsdienstes NHS zusammen, damit Dexamethason ab sofort zu den Standardbehandlungen des NHS für Covid-19 gehört.

Bislang gibt es noch keinen Impfstoff und kein Medikament gegen das neuartige Coronavirus, mit dem sich weltweit bislang über acht Millionen Menschen angesteckt haben und das über 430.000 Todesopfer gefordert hat. In der Studie mit dem Namen “Recovery” wurden die Ergebnisse von rund 2.100 Patienten, denen das Mittel nach dem Zufallsprinzip zugewiesen wurde, mit denen von rund 4.300 Patienten verglichen, die es nicht erhielten. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass ein Todesfall durch die Behandlung mit Dexamethason bei acht beatmeten Covid-19-Patienten verhindert werde und ein Todesfall bei 25 Covid-19-Patienten, die das Medikament und Sauerstoff erhielten. Bei den Patienten, die keine Unterstützung der Atmung benötigten, zeigte die Behandlung mit Dexamethason keine Vorteile.

“Der Überlebensvorteil ist klar und groß bei Patienten, die so krank sind, dass sie eine Sauerstoffbehandlung benötigen. Daher sollte Dexamethason nun bei diesen Patienten zur Standardbehandlung werden”, urteilte Horby. Nick Cammack, Experte für Covid-19 bei der weltweiten Gesundheitsorganisation Wellcome Trust, sagte, die Ergebnisse würden “die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Leben und Wirtschaft in der ganzen Welt verändern”. “Weltweit werden unzählige Leben gerettet.” Die “Recovery”-Studie wurde im April als randomisierte klinische Studie gestartet, um eine Reihe potenzieller Behandlungen für die durch das neuartige Coronavirus ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 zu testen, darunter niedrig dosiertes Dexamethason und das Malariamedikament Hydroxycholoroquin.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below