March 13, 2020 / 10:03 AM / 23 days ago

Lufthansa beantragt Kurzarbeit für Kabinenpersonal

Airplanes of German carrier Lufthansa stand at the air terminal of Frankfurt Airport, Germany, March 12, 2020. REUTERS/Ralph Orlowski

Frankfurt (Reuters) - Die Lufthansa will für Einsparungen in der Corona-Krise Flugbegleiter und womöglich auch Mitarbeiter der Bodendienste in Kurzarbeit schicken.

“Der Antrag auf Kurzarbeit ist eingereicht”, sagte eine Lufthansa-Sprecherin am Freitag. Es sei aber noch unklar, wie viele Beschäftigte davon betroffen seien. Der Antrag umfasse Kabinenbeschäftigte in Frankfurt und München. Ein Antrag für Mitarbeiter der Bodendienste in der Lufthansa AG werde noch gepüft. Es gebe noch keine Rückmeldung der Bundesagentur. Die Lufthansa stemmt sich mit Einsparungen gegen den mit der Corona-Krise nahezu täglich wachsenden Umsatzausfall.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below