for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Biden-Berater - Keine Pläne für einen landesweiten Lockdown in den USA

FILE PHOTO: Democratic U.S. presidential candidate and former Vice President Joe Biden arrives to speak about modernizing infrastructure and his plans for tackling climate change during a campaign event in Wilmington, Delaware, U.S., July 14, 2020. REUTERS/Leah Millis/File Photo

Washington/Bangalore (Reuters) - Die künftige US-Regierung von Joe Biden plant einem Berater zufolge nach der Amtsübernahme im Januar keinen landesweiten Lockdown im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie.

“Die Lage ist nicht so, dass wir sagen, das ganze Land müsse dichtmachen”, sagte am Freitag Vivek Murthy, der Leiter von Bidens Corona-Stab, dem Sender ABC. Vielmehr dürften die Maßnahmen regional dem jeweiligen Verlauf der Pandemie angepasst werden. Der Demokrat Biden soll am 20. Januar ins Weiße Haus einziehen. Die USA sind das weltweit am stärksten von der Pandemie betroffene Land: Pro Tag werden mehr als 100.000 neue positive Tests und über 1000 Todesfälle verzeichnet.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up