July 27, 2020 / 5:21 AM / 8 days ago

US-Republikaner verkünden Einigung auf Rahmen für neues Corona-Hilfspaket

Police officers wearing face masks guard the U.S. Capitol Building in Washington, U.S., May 14, 2020. REUTERS/Erin Scott

Washington (Reuters) - Die US-Republikaner haben sich nach eigenen Angaben grundsätzlich auf einen Entwurf für ein neues Corona-Hilfspaket geeinigt.

Es gebe noch eine Handvoll Probleme, die hoffentlich in den kommenden Stunden gelöst werden könnten, sagte der Stabschef des Präsidialamts, Mark Meadows, am Sonntag. Der Entwurf werde dann vermutlich am Montagnachmittag (Ortszeit US-Ostküste) veröffentlicht. Finanzminister Steven Mnuchin zufolge soll die bisherige Arbeitslosenhilfe in der Pandemie weitergezahlt werden, jedoch in verminderter Form als ein 70-prozentiger “Lohnersatz”.

Das Präsidialamt und die Republikaner im Senat - die dort die Mehrheit stellen - streiten seit Tagen über einen neuen Gesetzentwurf. Dieser müsste nach dem Senat auch von der zweiten Kongresskammer, dem Repräsentantenhaus, abgesegnet werden. Dort halten allerdings die Demokraten die Mehrheit. Sie haben sich skeptisch zu den bislang veröffentlichten Plänen der Partei von Präsident Donald Trump gezeigt. Die Zeit für eine Einigung ist begrenzt: Am Freitag läuft eine Regelung aus, nach der Arbeitslose 600 Dollar pro Woche erhalten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below