July 14, 2020 / 5:35 AM / 20 days ago

Kalifornien bricht Covid-Lockerungen ab - Bars und Kinos wieder dicht

The AMC theatre is pictured during the outbreak of the coronavirus disease (COVID-19), in Burbank, California, U.S., June 30, 2020. Picture taken June 30, 2020. REUTERS/Mario Anzuoni

Sacramento (Reuters) - Kalifornien bricht angesichts stark steigender Coronavirus-Fälle die Lockerung ab auf und führt wieder einschneidende Maßnahmen ein.

Der Gouverneur des bevölkerungsreichsten US-Bundesstaates, Gavin Newsom, ordnete am Montag in allen Landkreisen die Schließung von Bars, Kinos, Zoos und Museen an. Gaststätten müssen die Bewirtung in geschlossenen Räumen einstellen. Einige besonders stark betroffene Kreise müssen zudem Kirchen, Fitnessstudios und Frisörläden dichtmachen. Zuvor hatten die zwei größten kalifornischen Schulbezirke in Los Angeles und San Diego angekündigt, dass der gesamte Unterricht nach den Sommerferien online ablaufen wird. Betroffen sind 706.000 Schüler und 88.000 Angestellte.

Die Ankündigung des Gouverneurs kurz vor Handelsschluss an der Wall Street belastete die US-Aktienmärkte. Zuletzt war es in Los Angeles und an Teilen der Bucht von San Francisco zu besonders vielen neuen Coronavirus-Infektionen gekommen. Kalifornien hat fast 40 Millionen Einwohner und damit grob halb so viele wie Deutschland. Neben Kalifornien sind auch Arizona und Texas neue Epizentren der Epidemie in den USA.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below