for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Ahmadinedschad-Rivale neuer Parlamentspräsident im Iran

Teheran (Reuters) - Das iranische Parlament hat einen Rivalen von Staatschef Mahmud Ahmadinedschad zu seinem Präsidenten gewählt.

Eine deutliche Mehrheit der Abgeordneten stimmte am Sonntag nach Berichten staatlicher Medien für den ehemaligen Atom-Unterhändler Ali Laridschani. Der Politiker hatte seinen Posten als Chef-Unterhändler im Atomkonflikt im Herbst wegen Meinungsverschiedenheiten mit Ahmadinedschad aufgegeben.

Beobachtern zufolge könnte der einflussreiche Posten des Parlamentspräsidenten der Ausgangspunkt für eine erneute Kandidatur Laridschanis bei der Präsidentenwahl 2009 sein. Laridschani ist bereits 2005 gegen Ahmadinedschad angetreten.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up