Edition:
Deutschland

Märkte Nachrichten

Dax muss 13.000er Marke vorerst aufgeben - VW-Aktie rutscht ab

Frankfurt Der US-Handelskonflikt mit China und der Asylstreit zwischen CDU und CSU hat die Anleger zum Start in die neue Börsenwoche verunsichert.

Globale Märkte

MÄRKTE-Anleger enttäuscht über Gewinnwarnung bei Versorger Engie

Frankfurt, 18. Jun Eine Gewinnwarnung hat Anleger des französischen Energieversorgers Engie verunsichert. Die Titel verloren am Montag 2,1 Prozent auf 13,63 Euro und waren einer der größten Verlierer im Pariser Auswahlindex CAC40.

Photo

Dax muss 13.000er Marke vorerst aufgeben - VW-Aktie rutscht ab

Frankfurt Der US-Handelskonflikt mit China und der Asylstreit zwischen CDU und CSU hat die Anleger zum Start in die neue Börsenwoche verunsichert.

MÄRKTE-Erdbeben sorgt für Unruhe an Japan-Börse - Nikkei gibt nach

Tokio/Frankfurt, 18. Jun Anleger in Japan haben sich zum Wochenstart in der Defensive gehalten. Die Börsen dort belastete der schwelende Handelsstreit zwischen den USA und Japan sowie ein Erdbeben der Stärke 6,1 in der Metropole Osaka. Der japanische Aktienleitindex Nikkei schloss am Montag 0,8 Prozent schwächer bei 22.680 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gab ein Prozent auf 1771 Zähler nach. Die Börse in Südkorea verlor mehr als ein Prozent. In China blieben die Handels

Schweizer Börse startet schwächer

Zürich, 18. Jun Die Schweizer Börse ist mit nachgebenden Kursen in die neue Handelswoche gestartet. Der SMI sank um 0,5 Prozent auf 8602 Punkte. Am Freitag war der Leitindex um 0,6 Prozent gefallen, hatte aber mit einem Wochenplus von 1,6 Prozent die bislang stärkste Woche im zweiten Quartal verzeichnet.

Märkte

  • U.S.
  • Europa
  • Asien
  • Branchen

Branchenüberblick

Energie -0.50%
Rohstoffe -0.45%
Industrie -0.33%
Konjunktur abhängige Waren & Dienstleistungen -0.26%
Konjunktur unabhängige Waren & Dienstleistungen -0.13%
Finanzindustrie -0.16%
Pharma -0.12%
Technologie -0.02%
Telekommunikation -0.40%