Edition:
Deutschland

Wirtschaftsnachrichten

DGB nennt Einwanderungsgesetz kurzsichtig

Im Fachkräfte-Einwanderungsgesetz will die Bundesregierung auch Flüchtlingen mit einem abgelehnten Asylantrag eine Bleibemöglichkeit einräumen, wenn sie einen Arbeitsplatz haben.