Edition:
Deutschland

Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax schließt 0,8 Prozent tiefer

Nachfolgend die Kurse ausgewählter Indizes zum Xetra-Handelsschluss am Dienstag: Index-Stände 17:30 Plus/Minus 14.07.20 in Prozent Dax 12.697,36 -0,8 MDax 26.689,70 -1,1 TecDax 3.026,30 -2,3 SDax 11.973,99 -0,8

MÄRKTE-Anlegern von Koenig & Bauer missfällt KfW-Hilfskredit

Der Würzburger Druckmaschinenbauer Koenig & Bauer will sich einen 120 Millionen Euro schweren Corona-Hilfskredit von der Staatsbank KfW besorgen und darf deshalb bis auf weiteres keine Dividenden zahlen. Das missfällt den Anlegern: Die im Kleinwerteindex SDax notierte Aktie fiel am Dienstag um bis zu 3,4 Prozent auf 19,51 Euro. Koenig & Bauer will mit dem Geld offenbar unter anderem die Kosten für sein Effizienzprogramm mit dem Namen "Performance 2024" bestreiten.

MÄRKTE-Brockhaus Capital mit erfolgreichem Börsendebüt

Brockhaus Capital hat mit Kursaufschlägen an der deutschen Börse debütiert. Die Aktien des Technologie-Investors erschienen am Dienstag mit 36,55 Euro erstmals auf den Kurszetteln. Das Unternehmen hatte 3,59 Millionen Anteilsscheine zu je 32 Euro zugeteilt. Den Emissionserlös von 115 Millionen Euro will Brockhaus nach eigenen Angaben für weitere Zukäufe aus dem Mittelstand nutzen. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bi

MÄRKTE-Gewinnmitnahmen im Dax - Hellofresh gefragt

Nach den jüngsten Kursgewinnen machen einige Dax-Anleger Kasse. Der deutsche Leitindex verlor zur Eröffnung am Dienstag 1,2 Prozent auf 12.645 Punkte. "Es setzt sich immer mehr die Meinung durch, dass die Kurse zu weit gelaufen sind", sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners.