Edition:
Deutschland

Marktbericht Deutschland

TABELLE-Europäische Kursgewinner und -verlierer der Woche

Ein holpriger Start in die Bilanzsaison hat die Börsen in der abgelaufenen Woche gebremst. Der Dax schaffte ein mageres Plus von 0,3 Prozent. Indizes +/- Stand Stand in 19.10.1 Vorwoc % 8 he Dax +0,3 11.553, 11.523, 83 81 EuroStoxx50 +0,5 3.210,8 3.194,4

MÄRKTE-Dax schließt 0,3 Prozent schwächer

Nachfolgend die Kurse ausgewählter Indizes zum Xetra-Handelsschluss am Freitag: Index-Stände 17:30 Plus/Minus 19.10.18 in Prozent Dax 11.553,83 -0,3 MDax 24.148,60 -0,8 TecDax 2.650,30 -0,3 SDax 10.992,79 -1,8

BÖRSEN-TICKER-Herunterstufung setzt Ebay zu

Ebay fallen nach einem negativen Analystenkommentar um mehr als neun Prozent. Die Experten des Analysehauses Stifel stuften die Titel auf "Hold "von "Buy" herunter. Als Grund nannte Stifel einen schwächeren Trend bei den Erlösen.

Globaler Aufseher FATF plant Regeln für Bitcoin & Co.

Die Aufsichtsbehörde zur weltweiten Bekämpfung von Geldwäsche will ein Regelwerk für die Geschäfte mit Kryptowährungen erstellen. Im kommenden Juni würden die ersten Vorgaben verabschiedet, anhand derer die Staaten die Aufsicht über Bitcoin & Co. organisieren sollen, teilte die Financial Action Task Force (FATF) am Freitag mit. Es wäre die erste internationale Initiative in diesem noch jungen Markt. Bislang handhaben die Staaten die Kontrolle sehr unterschiedlich.

BÖRSEN-TICKER-Daimler-Gewinnwarnung setzt Autobranche zu

Die europäischen Autobauer geraten in den Sog des Kursrutsches von Daimler. Nach der Gewinnwarnung des Stuttgarter Konzerns fällt der Branchenindex auf ein Zwei-Jahres-Tief von 473,70 Punkten. BMW, Fiat, Peugeot, Renault und Volkswagen verlieren bis zu 4,5 Prozent. Daimler-Aktien fallen um sieben Prozent auf ein Fünf-Jahres-Tief von 48,77 Euro.

BÖRSEN-TICKER-Italienische CDS steigen auf 5-1/2-Jahres-Hoch

Die Furcht der Anleger vor einem Zahlungsausfall Italiens wächst: Die Absicherung eines zehn Millionen Euro schweren Pakets italienischer Anleihen gegen Zahlungsausfall verteuert sich auf 292.000 Euro, teilt der Datenanbieter Markit mit. Das sei der höchste Stand seit April 2013.

BÖRSEN-TICKER-Risikoaufschlag für Italien-Bonds auf 6-Jahres-Hoch

Die Aussicht auf eine höhere Neuverschuldung Italiens macht Anleger immer nervöser: Der Risikoaufschlag für die zehnjährigen Staatsanleihen des Landes zu vergleichbaren Bundestiteln liegen mit 336,4 Basispunkten so hoch wie zuletzt während der europäischen Schuldenkrise 2012.

MÄRKTE-Anleger decken sich nach Zahlen mit Aktien von Software AG ein

Anleger haben sich am Freitag mit Aktien der Software AG eingedeckt. Die Titel des SAP-Rivalen stiegen um 5,2 Prozent auf 40,10 Euro und waren der größte Gewinner im MDax. Der Darmstädter Konzern profitierte im vergangenen Quartal von Zuwächsen im Softwarelizenzgeschäft und von einer hohen Nachfrage nach Lösungen im Bereich Internet der Dinge und steigerte Umsatz und Gewinn. "Die Erwartungen wurden übertroffen, alle sind zufrieden und wollen die Aktien haben", sagt