Edition:
Deutschland

Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax gibt erneut nach

Nachfolgend die Kurse ausgewählter Indizes zum Xetra-Handelsschluss am Freitag: Index-Stände 17:30 Plus/Minus 20.04.18 in Prozent Dax 12.540,50 -0,2 MDax 25.983,35 -0,1 TecDax 2.623,86 -0,6 SDax 12.326,59 -0,3

BÖRSEN-TICKER-Shire grenzen nach neuer Takeda-Offerte Verluste ein

Eine auf 47 Pfund je Aktie angehobene Übernahmeofferte von Takeda hilft Shire. Die Titel des Pharmakonzerns grenzen ihre Verluste ein und notieren nur noch 1,9 Prozent im Minus bei 38,97 Pfund. Zuvor hatten sie wegen der geplatzten Hoffnung auf einen Bieterwettstreit bis zu 5,8 Prozent verloren. *********************************************************** 15:38 EURO RUTSCHT UNTER MARKE VON 1,23 DOLLAR Der Euro beschleunigt seine Talfahrt u

BÖRSEN-TICKER-Euro rutscht unter Marke von 1,23 Dollar

Der Euro beschleunigt seine Talfahrt und verbilligt sich um mehr als einen halben US-Cent auf 1,2277 Dollar. Da Anleger von der EZB in der kommenden Woche keine Signale für ein baldiges Ende der Anleihenkäufe erwarteten, lösten sie Wetten auf weiter steigende Kurse auf, so Börsianer. *********************************************************** 13:47 ÖLPREISE GEBEN NACH TRUMP-TWEET NACH Die Ölpreise sind nach einem Tweet von US-Präsident Do

BÖRSEN-TICKER-Ölpreise geben nach Trump-Tweet nach

Die Ölpreise sind nach einem Tweet von US-Präsident Donald Trump auf dem Rückzug. Brent verliert gut ein Prozent auf 72,95 Dollar je Barrel (159 Liter), WTI gibt ebenfalls ein Prozent auf 67,62 Dollar je Fass nach. Trump hatte getwittert, es sehe so aus, als ob der Ölpreis künstlich hochgetrieben werde und die Opec Spielchen spiele. Dies werde nicht akzeptiert werden. ******************************************************* 11:37 EURO FÄLLT UNT

MÄRKTE-Dax-Optionen verfallen bei 12.557,92 Punkten

Der Settlement-Kurs für Dax-Optionen ist am Freitag mit 12.557,92 Punkten festgesetzt worden, nach 12.363,20 Zählern im Vormonat. Das ist der höchste Stand seit drei Monaten. Für MDax und TecDax lagen die Settlements bei 26.106,64 (März: 25.665,19) beziehungsweise 2628,07 (2678,56) Stellen.

BÖRSEN-TICKER-Euro fällt unter 1,23 Dollar

Der Euro fällt erstmals seit gut einer Woche unter 1,23 Dollar. Er verliert fast einen halben US-Cent auf 1,2298 Dollar, das ist der tiefste Stand seit acht Tagen. ******************************************************** 09:46 SHIRE-AKTIEN RUTSCHEN DEUTLICH INS MINUS Shire hat zum Wochenschluss an der Börse das Nachsehen: Die Aktien fallen in der Spitze um 4,4 Prozent, nachdem sich der Botox-Produzent Allergan aus dem Bieterrennen um den i

MÄRKTE-Nachlassende Zinsfantasien setzen Pfund zu

Wachsende Zweifel an einer Zinserhöhung im Mai haben dem Pfund erneut zu schaffen gemacht. Die Währung des Vereinigten Königreichs fiel am Freitag um 0,4 Prozent auf ein Zwei-Wochen-Tief von 1,4033 Dollar. Der Chef der britischen Notenbank, Mark Carney, hatte in einem Interview am Donnerstag Erwartungen gedämpft, dass die Bank of England nächsten Monat aktiv werden könnte. Die Zweifel an einem Zinsschritt im Mai könnten nächste Woche noch zunehmen, wenn die britisc

Aktien von Serviceware zum Börsendebüt gefragt

Die Aktien der hessischen Softwarefirma Serviceware sind bei ihrem Debüt an der Frankfurter Börse mit Kursgewinnen gestartet. In den ersten Handelsminuten kletterte das Papier um 3,1 Prozent auf 24,75 Euro, nachdem die Titel mit 24 Euro ausgegeben worden waren. Insgesamt brachte der Börsengang 89 Millionen Euro ein. Davon gingen 60 Millionen Euro an die Firma selbst, der Rest an die Altaktionäre um die Firmengründer Dirk Martin und Harald Popp.

BÖRSEN-TICKER-Shire-Aktien rutschen deutlich ins Minus

Shire hat zum Wochenschluss an der Börse das Nachsehen: Die Aktien fallen in der Spitze um 4,4 Prozent, nachdem sich der Botox-Produzent Allergan aus dem Bieterrennen um den irischen Pharmakonzern zurückgezogen hat. Interesse an Shire hat weiterhin der japanische Rivale Takeda, dessen Offerte das Management jedoch als zu niedrig zurückgewiesen hat. Takeda-Papiere verloren knapp fünf Prozent. ***********************************************************

BÖRSEN-TICKER-Ericsson heben ab nach Quartalszahlen

Anleger decken sich nach einem deutlich geschrumpften Verlust mit Aktien von Ericsson ein. Die Titel steigen an der Börse in Stockholm um 16 Prozent auf ein Elf-Monats-Hoch von 64,56 schwedische Kronen. *********************************************************** 09:15 KOOPERATION MIT MICROSOFT STÜTZT RIB SOFTWARE Die Kooperation mit Microsoft schiebt RIB Software an. Die Aktien stehen mit einem Plus von 1,2 Prozent an der TecDax-Spitze. Di