Edition:
Deutschland

Marktbericht Schweiz

Zinsängste belasten Schweizer Börse

Steigende Zinsängste haben die Schweizer Börse am Donnerstag ins Minus gedrückt. Die Anleger sorgten sich, dass ein rascher und starker Zinsanstieg den brummenden Konjunkturmotor ins Stottern bringen könnte. Der SMI notierte sank um 0,4 Prozent auf 8950 Punkte. Am Vortag hatte der Leitindex geringfügig höher geschlossen.

Zinssorgen dürften Schweizer Börse ins Minus drücken

Zunehmende Zinsängste dürften der Schweizer Börse am Donnerstag zusetzen. Händler erwarten tiefere Kurse. Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich mit 8922 Punkten um 0,8 Prozent tiefer. Der SMI-Future sank um 0,6 Prozent auf 8826 Zähler. Am Mittwoch hatte der Leitindex leicht zugelegt.

Schweizer Börse startet tiefer - Anleger warten auf Fed-Protokolle

Die Schweizer Börse hat am Mittwoch schwächer tendiert. Händler sprachen von einer Konsolidierung der Gewinne vom Vortag. Zudem hatten sich die Verluste an der Wall Street nach Börsenschluss in Europa noch ausgeweitet. Vor der Veröffentlichung der Protokolle der jüngsten Offenmarktsitzung der US-Notenbank am Abend wollten sie zudem keine Risiken eingehen. Aus der Mitschrift erhoffen sich Börsianer Rückschlüsse auf Zeitpunkt und Tempo der erwarteten Zinserhöhungen in d

Schweizer Börse - Anleger warten auf US-Notenbank-Protokolle

Die Schweizer Börse wird am Mittwoch leichter gesehen. Händler erwarteten Gewinnmitnahmen, nachdem die Wall Street nach Börsenschluss in Europa die Verluste noch ausgeweitet hatte. Zudem dürften sich die Anleger wenige Stunden vor der Veröffentlichung der Protokolle der jüngsten Offenmarktsitzung der US-Notenbank am Abend zurückhalten. Davon erhoffen sich Börsianer Rückschlüsse auf Zeitpunkt und Tempo der erwarteten Zinserhöhungen in den USA.

Schweizer Börse zieht leicht an - Temenos-Aktien auf Talfahrt

Die Schweizer Börse hat am Dienstag leicht angezogen. Händler sprachen von einer technischen Erholung nach den kräftigen Vortagesverlusten. Ob sich diese nachhaltig sein, werde sich zeigen, wenn die US-Marktteilnehmer am Nachmittag ins Geschehen eingreifen. "So traurig das ist, ohne die US-Adressen geht bei uns nicht viel", sagte ein Händler. Am Vortag waren die US-Börsen wegen eines Feiertags geschlossen.

BÖRSEN-TICKER-Temenos-Offerte hievt Fidessa auf Rekordhoch

Das umgerechnet 1,6 Milliarden Euro schwere Übernahmeangebot von Temenos beschert Fidessa den größten Kurssprung seit mehr als 13 Jahren. Die Aktien der britischen Software-Firma steigen um knapp 25 Prozent auf ein Rekordhoch von 3635 Pence. In Zürich rutschen Temenos um neun Prozent ab und steuern damit auf den größten Tagesverlust seit drei Jahren zu.

Schweizer Börse - Händler setzen auf technische Erholung

Die Schweizer Börse dürfte am Dienstag wenig verändert oder etwas höher starten. Händler setzen nach den Einbussen vom Vortag auf eine technische Erholung. Manche Anleger könnten in den tieferen Kurse eine Einstiegschance sehen, wie es hiess. Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich mit 8913 Punkten praktisch unverändert. Der SMI-Future stieg um 0,2 Prozent auf 8826 Zähler. Am Montag war der Leitindex um 0,9 Prozent gesunken.

Schweizer Börse bröckelt ab - Nestle-Aktien bremsen

Die Schweizer Börse hat am Montag im frühen Handel leicht abgegeben. Kurseinbussen bei den Marktschwergewichten drückten den Markt ins Minus. Der SMI.SSMI> notierte mit 8965 Zählern um 0,2 Prozent tiefer. Am Freitag war der Leitindex um 0,8 Prozent gestiegen.

Schweizer Börse wird höher gesehen

Die Schweizer Börse dürfte mit Gewinnen in die neue Woche starten. Dank positiver Vorgaben aus Japan, wo sich die Anleger nach der Kurskorrektur in der Hoffnung auf einen Konjunkturboom mit Aktien eingedeckt haben, hofften die Händler auf eine Fortsetzung der Erholung. Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich um 0,2 Prozent höher mit 9007 Punkten. Der SMI Future notierte mit 8902 Zählern um 0,1 Prozent höher. Am Freitag war der Leitindex um 0,8 Prozent gesti

Schweizer Börse bleibt auf Erholungspfad

Die Schweizer Börse hat zum Wochenschluss zugelegt. Die Erholung halte an, sagten Händler. Genährt werde die gute Stimmung von den positiven Vorgaben aus den USA, wo sich die Zinsängste, die für die jüngste Kurskorrektur verantwortlich gemacht werden, zumindest für den Moment wieder gelegt hätten. Der SMI stieg um 0,3 Prozent auf 8948 Zähler. Am Donnerstag schloss der Leitindex um 0,2 Prozent höher. Der Volatilitätsindex, der Auskunft über die Nervosität der Anleger g