Edition:
Deutschland

Marktbericht Tokio

MÄRKTE-Asiatische Börsen uneinheitlich - Warten auf US-Zinsentscheid

Die asiatischen Börsen haben am Mittwoch vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank keine einheitliche Richtung gefunden. An der Börse in Tokio gab der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 0,5 Prozent nach auf 22.758 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index verlor 0,2 Prozent. In den USA gilt eine Zinserhöhung um einen Viertel Prozentpunkt als so gut wie sicher. An den chinesischen Börsen ging es am Mittwoch aufwärts. Vor allem Kursgewinne bei Konsumwert

MÄRKTE-Asien-Anleger gönnen sich Auszeit - Warten auf Zinsentscheide

Nach der Kursrally zum Wochenstart haben Anleger in Asien die Gelegenheit für Gewinnmitnahmen genutzt. Viele Investoren hielten sich am Dienstag zurück, weil im Laufe der Woche gleich vier wichtige Notenbanken zum letzten Mal in diesem Jahr über ihren geldpolitischen Kurs entschieden, sagte ein Händler. Neben der US-Notenbank Fed und der Europäischen Zentralbank verkünden die Schweizer Notenbank und die Bank of England ihre Zinsentscheide. Investoren erho

MÄRKTE -Börse in Tokio leicht im Plus

Die Börse in Tokio hat am Dienstag leicht zugelegt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index gewann im Vormittagshandel 0,02 Prozent auf 22.944 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um knapp 0,3 Prozent auf 1818 Zähler.

MÄRKTE-Nikkei-Index mit höchstem Schlusskurs seit Anfang 1992

In der Hoffnung auf einen weltweiten Wirtschaftsboom haben sich Anleger in Asien zu Wochenbeginn mit Aktien eingedeckt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index der Börse in Japan schloss um 0,6 Prozent höher bei 22.938 Punkten. Das war der höchste Schlusskurs seit fast 26 Jahren. Auch der breiter gefasste Topix-Index legte um ein halbes Prozent zu. Japan und die EU schlossen in der vergangenen Woche ein Freihandelsabkommen ab, das für beide eine der grö

MÄRKTE-Asien-Anleger decken sich mit Aktien ein - Tech-Werte gefragt

Unerwartet starke Konjunkturdaten aus Japan und China haben Börsianer in Asien in Kauflaune versetzt. Gefragt waren vor allem Tech-Werte. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index in Tokio kletterte am Freitag um 1,4 Prozent auf 22.811 Punkte, der breiter gefasste Topix legte ein Prozent zu auf 1803 Zähler. Die japanische Wirtschaft legte im dritten Quartal um gut ein halbes Prozent zu, das war mehr als Experten erwartet haben. In China stiegen die Ausfuh

MÄRKTE-Tokioter Börse folgt Wall Street ins Plus

Der japanische Aktienmarkt hat am Freitag im Gefolge der Wall Street zugelegt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte zum Ende des Vormittagshandels 1,1 Prozent höher bei 22.745 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 0,7 Prozent auf 1798 Zähler. Insgesamt hat der Nikkei damit in dieser Woche bisher 0,4 Prozent verloren. Vor allem die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, die US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen, hatte So

MÄRKTE-Schnäppchenjäger verhelfen Nikkei zu Kursgewinnen

Nach dem jüngsten Kursrutsch haben Anleger am Donnerstag die Chance zum Wiedereinstieg in den japanischen Aktienmarkt genutzt. Der Nikkei-Index stieg um 1,45 Prozent auf 22.498 Punkte. Zu den Favoriten gehörten die Aktien von Advantest, die sich um 1,8 Prozent verteuerten. Der japanischen Zeitung "Nikkei" zufolge wird die Chip-Firma im aktuellen Geschäftsjahr einen Gewinn von umgerechnet mehr als 151 Millionen Euro machen. Die Shanghaier Börse büßte d

MÄRKTE-Schnäppchenjäger ziehen Tokioter Börse ins Plus

Der japanische Aktienmarkt hat sich am Donnerstag von den starken Verlusten des Vortags etwas erholt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte zum Ende des Vormittagshandels 1,27 Prozent höher bei 22.457 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 1,12 Prozent auf 1785 Zähler. Schnäppchenjäger deckten sich mit Aktien ein, nachdem der Nikkei am Mittwoch den größten Rückgang seit Ende März verzeichnet hatte.