Edition:
Deutschland

Marktbericht Tokio

MÄRKTE-Börse Tokio im Aufwind - Shanghai im Minus

Aus Furcht vor einer Abkühlung der Konjunktur haben sich Anleger aus den asiatischen Aktienmärkten zurückgezogen. Der Leitindex der Börse Shanghai fiel um ein Prozent auf 3168 Punkte. Gegen den Trend zog der japanische Nikkei-Index 0,5 Prozent auf 22.322 Zähler an. Auftrieb erhielt er Börsianern zufolge von der Entscheidung der Bank von Japan (BoJ), an ihrer lockeren Geldpolitik festzuhalten. Zu den Favoriten am Tokioter Aktienmarkt gehörte Hitachi C

MÄRKTE -Asiens Börsen unter Druck - Aber Nikkei im Plus

Die Angst um die Weltkonjunktur hat am Donnerstag die Aktienmärkte in Asien belastet. Auslöser war der Rückgang des Ifo-Indexes, der auf eine überraschend schlechte Stimmung in deutschen Chef-Etagen hindeutet. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans gab 0,2 Prozent nach. In Tokio hingegen zog der Leitindex Nikkei um 0,4 Prozent auf 22.281 an. Hier warteten Anleger auf neue Quartalsberichte von Unternehmen sowie die geldpolitische Entscheidung der japanisc

MÄRKTE-Asiens Börsen uneinheitlich - Bilanzsaison im Blick

Ermuntert von Kursgewinnen an der Wall Street haben sich am Mittwoch einige Anleger in die asiatischen Aktienmärkte zurückgetraut. Der japanische Nikkei-Index konnte sein zwischenzeitliches Viereinhalb-Monats-Hoch allerdings nicht halten und schloss 0,3 Prozent im Minus bei 22.220 Punkten. Investoren befürchteten eine enttäuschende Bilanzsaison, sagte Anlagestratege Nobuhiko Kuramochi von der Investmentbank Mizhuo. In dieses Bild passte ein Medienber

MÄRKTE -Wall Street stützt Asiens Börsen - Euro gibt nach

Kursgewinne an der Wall Street haben Asiens Aktienmärkte am Mittwoch gestützt. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans legte 0,1 Prozent zu. In Tokio notierte der Leitindex Nikkei wenig verändert mit 22.254 Punkten, weil viele Anleger sich in Erwartung weiterer Firmenbilanzen zurückhielten. In New York hatten die Börsenbarometer S&P 500 und Nasdaq nach überzeugenden Unternehmensergebnissen am Dienstag auf Rekordständen geschlossen.

MÄRKTE -Bericht über bevorstehende Gewinnwarnung drückt Nissan-Aktie

Ein Medienbericht über eine bevorstehende Gewinnwarnung hat am Mittwoch den Aktienkurs des japanischen Autobauers Nissan ins Minus gedrückt. Die Papiere verloren an der Tokioter Börse 2,4 Prozent an Wert. Zuvor hatte der Sender TV Tokyo berichtet, das Management werde noch im Tagesverlauf deutlich reduzierte Ergebnisschätzungen für das Ende März abgelaufene Geschäftsjahr vorlegen. Grund dafür seien schwache Absätze in Nordamerika und China. Ein Nissan-Sprecher lehnte e

MÄRKTE-Asien-Anleger bleiben vor Bilanzsaison vorsichtig

In Erwartung der asiatischen Bilanzsaison halten sich die dortigen Anleger mit Engagements am dortigen Aktienmarkt zurück. Der japanische Nikkei-Index und die Börse Shanghai hielten sich am Dienstag jeweils knapp im Plus bei 22.259 und 3218 Punkten. "Investoren werden vor allem auf Anzeichen achten, ob die Nachfrage aus China wieder anzieht", sagte Anlagestratege Takuya Takahashi vom Brokerhaus Daiwa. Vor diesem Hintergrund griffen japanische Investo

MÄRKTE -Gewinnmitnahmen lasten auf Tokioter Börse

Gewinnmitnahmen haben die Tokioter Börse am Dienstag belastet. Vor Beginn der Bilanzsaison in Japan machten Anleger bei Unternehmen Kasse, die zuletzt kräftig zugelegt hatten, erläuterten Händler. Der Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte verlor im Vormittagshandel 0,3 Prozent auf 22.159 Punkte. Der breiter gefasste Topix trat bei 1619 Punkten auf der Stelle. Die Aktien des Einzelhändlers Fast Retailing büßten gut drei Prozent ein, nachdem sie noch am Montag auf ein

MÄRKTE -Kaum Bewegung an der Tokioter Börse

Die asiatischen Aktienmärkte haben sich am Montag nur wenig bewegt. Wegen des langen Osterwochenendes gab es bei geringem Handelsaufkommen zunächst wenig Impulse. Die Anleger blieben daher vorerst in Deckung, sagten Händler. An der Tokioter Börse legte der Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte im Vormittagshandel 0,1 Prozent zu auf 22.221 Punkte. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans notierte kaum verändert. Die chinesische Börse in Shanghai gab leic

MÄRKTE -Tokioter Börse schließt im Plus

Die Börse in Tokio hat am Freitag dank ermutigender Konjunktursignale zugelegt. Der Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte schloss 0,5 Prozent höher bei 22.201 Punkten. Der breiter gefasste Topix gewann 0,12 Prozent auf 1616. "Die Stimmung hat sich aufgehellt", sagte Aktienmarktstratege Takashi Ito vom Broker Nomura. Bei den Hauptsorgen der Anleger deute sich an, dass die Konjunkturabkühlung in China den Tiefpunkt erreicht habe und die USA und China in ihren Handelsg

MÄRKTE -Konjunkturhoffnungen helfen Tokioter Börse

Ermutigende Konjunktursignale haben der Tokioter Börse am Freitag Auftrieb verliehen. Der Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte stieg bis zum Mittag um 0,6 Prozent auf 22.223 Punkte. Der breiter gefasste Topix gewann 0,3 Prozent auf 1619. "Die Stimmung hat sich aufgehellt", sagte Aktienmarktstratege Takashi Ito vom Broker Nomura. Bei den Hauptsorgen der Anleger deute sich an, dass die Konjunkturabkühlung in China den Tiefpunkt erreicht habe und die USA und China in