Zeitung: Hisbollah bildet Aufständische für Irak aus

Montag, 5. Mai 2008, 15:46 Uhr
 

Washington (Reuters) - Die libanesische Hisbollah-Miliz bildet einem Zeitungsbericht zufolge im Iran Aufständische für den Kampf gegen die US-Truppen im Irak aus.

Wie die "New York Times" am Montag unter Berufung auf US-Vertreter berichtete, bringt der Iran kleine Gruppen schiitischer Extremisten ins Land. Diese würden in Lagern bei Teheran von Hisbollah-Kämpfern ausgebildet, um ihre Kenntnisse später an Rebellen im Irak weiterzugeben. Das Training umfasse den Bombenbau, den Abschuss von Raketen und die Handhabung von Feuerwaffen.

Die US-Regierung hat dem Iran wiederholt vorgeworfen, schiitische Extremisten im Kampf gegen US-Kräfte und Regierungssoldaten im Irak auszubilden. Der Iran hingegen macht die Präsenz der US-Truppen im Irak für die Gewalt verantwortlich. Das iranische Außenministerium warf den USA am Montag vor, ein Massaker am irakischen Volk zu verüben. Weitere Gespräche mit der US-Regierung zur Verbesserung der Sicherheitslage in dem Nachbarland seien deshalb sinnlos.